Opthalmologie-Ultraschallsonde

pulson-Opthalmologie-Transducer der Typenreihe “ON” und “OS” sind hochfrequente A-Bild Sonden. Genau abgestimmte Frequenzen und eine mittlere Bandbreite ergeben ein hohes Auflösungsvermögen. Breitbandige Sondenausführung erlauben eine noch bessere Auflösung bei etwas geringerer Leistung des Systems. Dem Anwender stehen Frequenzen von 7,5 bis 25 MHz zur Verfügung.

Alle unten aufgeführten Transducertypen können an mit der jeweiligen Frequenz ausgestatteten Diagnostik-Ultraschallgeräten betrieben werden. Die Anbrigung eines Fokus oder einer bestimmten Vorlaufstrecke ist auf Wunsch möglich.

Alle Typen können alternativ in Kunststoffgehäusen schwarz oder weiß (bei größerer Stückzahl auch andere Farbe möglich) geliefert werden. Die Signalübertragung erfolgt über ein angegossenes, 1,50 cm langes, mit einem BNC-Stecker versehenes Koax-Kabel (andere Stecker sind möglich) Die pulson-Ophtalmologie-Transducer sind wasserdicht und gassterilisierbar.